AA

New York feiert trockenste Party der Welt

In New York wurden an diesem Samstag mehr als eine Million Menschen zur traditionellen Silvesterfeier auf dem Times Square erwartet. Nach Selbsteinschätzung der New Yorker ist es die "größte Silvesterparty der Welt".

Es wird aber auch die trockenste Party: Alkohol ist streng verboten. Die Sicherheitsmaßnahmen sind seit dem 11. September 2001 drastisch verstärkt worden. Auf den umliegenden Gebäuden hielten Scharfschützen Wache, und Hubschrauber kreisten über der Stadt. New Yorker Medien berichteten, die Polizei mache sich erstmals seit dem 11. September wieder mehr Sorgen über Verkehrsstaus als über Anschläge, denn eine konkrete Terrordrohung gab es nicht.

Zur Vorbereitung der Feier wurden unter anderem 20.000 rote Ballons aufgeblasen. Höhepunkt sollte das Herabschweben der glitzernden „Zeitkugel“ sein. Diese fast 100 Jahre alte Zeremonie zur Begrüßung des neuen Jahres geht auf Signale im New Yorker Hafen zurück.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • New York feiert trockenste Party der Welt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen