New York bereit für den Papstbesuch

©Screenshot Reuters
New York macht sich bereit für den Papstbesuch. Das Oberhaupt der katholischen Kirchen wird die Vereinigten Staaten vom 22. bis 27. September besuchen. Am Anfang des Besuchs steht eine Rede vor den Vereinten Nationen in New York.

“Wir glauben, dass dieser Event die größte sicherheitspolitische Herausforderung ist, der diese Stadt je gegenüberstand. Neben dem Papst, haben sich 170 Staatsoberhäupter für die Generalversammlung angekündigt. Das sind 90% aller Staatsoberhäupter in einer Stadt”, sagte der New Yorker Polizeichef Bill Bratton. Für die Presse zeigte die Behörde taktisches und Notfallequipment, und sagte man sei für jede Situation vorbereitet.

US-Behörden üben Ernstfälle

Diese Bereitschaft testeten verschiedene US-amerikanische Behörden, darunter das FBI und der Secret Service, in einer gemeinsamen Übung. Die Beamten testeten ihre Reaktion bei einem Bombenanschlag, Stromausfall und einem Angriff mit Schusswaffen.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • New York bereit für den Papstbesuch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen