AA

Neverland Ranch sucht weiter nach neuem Besitzer

Die Neverland Ranch sucht immer noch nach einem neuen Besitzer.
Die Neverland Ranch sucht immer noch nach einem neuen Besitzer. ©Archiv: AP Photo/Carolyn Kaster
Die ehemalige Neverland Ranch des verstorbenen Popstars Michael Jackson steht zum Verkauf. Und zwar zu einem reduzierten Preis. Das Anwesen in Los Olivos im US-Bundesstaat Kalifornien ist für umgerechnet rund 64 Millionen Euro zu haben. Im Mai 2015 wurde das Grundstück noch für heute umgerechnet knapp 95 Millionen Euro angeboten, fand aber bislang keinen Käufer.

Das Anwesen ist knapp elf Quadratkilometer groß und etwa 200 km nördlich von Los Angeles gelegen. Früher war hier ein Zoo- und Themenpark. Zu den Highlights gehören ein Schwimmbad, ein Gästehaus mit mehreren Schlafzimmern und ein hauseigenes Kino für rund 50 Besucher. Jackson kaufte das Grundstück 1987 für damals knapp 20 Millionen Dollar. 2009, im Alter von 50 Jahren starb er an einer Überdosis eines Narkosemittels.

“Gut für Weinbau und Pferdehaltung”

Ein Makler bietet das Anwesen nun unter dem Namen Sycamore Valley Ranch an. Sein weltberühmter Vorbesitzer wird in dem Angebot nicht erwähnt. Die Immobilie wird stattdessen als gut geeignet für Weinherstellung und Pferdehaltung angepriesen. Dort fände man Entspannung und Unterhaltung in großem Stil.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Neverland Ranch sucht weiter nach neuem Besitzer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen