Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuwagen zum Schleuderpreis

Bregenz - Auf die Notbremse oder aufs Gas, je nachdem wie man es sehen will, steigt der Autohandel: Rabatte oder Zusatzleistungen für Tausende Euro.

Schon Jahre nicht mehr wurde “ König Kunde“ mit derartigen Superrabatten und “ Mega-Schnäppchen“ zum Neuwagenkauf animiert wie derzeit – Preisvorteile von einigen tausend Euro für Schnellentschlossene stehen auf der Tagesordnung.

Heuer weniger verkauft

Hintergrund der Großzügigkeit laut Manfred Ellensohn, Landesgremialvorsteher des Kfz-Handels: “ In Österreich wurden bis einschließlich Mai um 4,5 Prozent weniger Neuwagen zugelassen als im Vergleichszeitraum 2006, in Deutschland gar 11 Prozent weniger. Dort spürt die Branche die wegen der Mehrwertsteuererhöhung (per Neujahr 2007 von 16 auf 19 Prozent) noch 2006 getätigten 120.000 Vorziehkäufe, um die das Geschäft 2007 eben wieder eingebrochen ist.“ In Vorarlberg separat beträgt das Minus laut Ellensohn 3,3 Prozent – aber auf hohem Niveau, konkret mit 4872 statt der letztes Jahr verkauften 5039 Autos. Toyota, so Ellensohn in seiner Rolle als Händler, beteilige sich an diesen “ Rabatt-Orgien“ nicht, zumal man eher Lieferrückstände argumentieren muss, insbesondere bei den Hybrid-Fahrzeugen.

37 Prozent Preisnachlass

Renato Schneider, Geschäftsführer von VW Strolz in Bregenz, bestätigte auf “ VN“ – Anfrage, dass es bei Kauf eines Golf oder Golf Plus 1500 Euro Eintauschbonus für Gebrauchtwagen gibt bzw. sogar 3000 Euro “ Invest-Bonus“ bei Kauf eines Sharan. Das ist freilich nur ein Klax im Vergleich zur deutschen Sharan-Promotion: Auf der Internetseite ecoagent.de ist er für nur 22.200 Euro feil, um 37(!) Prozent unter dem Fabrikslistenpreis von 34.150 Euro. Für Panik gibt es laut Schneider dennoch keinen Grund: “ Wir haben attraktive Modelle, auch und gerade bei Nutzfahrzeugen, die wir um 5 Prozent besser hinaus verkauften als 2006.“

Linda Malin von Renault Malin in Sulz erklärte, dass man dem etwas schleppenden Verkauf aktuell vor allem mit zwei Strategien nachhilft: Mit einem “ Sicherheits-Bonus“ , der je nach Modell bis 2000 Euro brutto (beim Laguna) betragen kann, oder/und mit einer Lager-Aktion, die mit Nachlässen bis ebenfalls 2000 Euro brutto die Bestände abbauen hilft. Auch Flotten-Rabatte für gewerbliche Kunden (bis 6 Prozent) und Aktionen der Renault-Bank sollen den Abverkauf beflügeln, ehe Renault zu seinem ehrgeizigen Vorhaben – 26 neue Modelle bis 2010 – ausholen kann.

Meinrad Schlichtling, Geschäftsführer bei Ford Wehinger in Dornbirn, verwies auf die aus Anlass von 50 Jahre Ford Österreich angebotenen, sogenannten Fifty-Modelle, als die man z. B. einen Fiesta, Fusion oder Focus mit bis zu 20 Prozent Preisvorteil ordern kann. Auch zwei Jahre zinsfreie Leasing-Finanzierungen zählen zu den aktuellen “ Verkaufsunterstützungen“ der Marke.

Auch Mercedes und BMW

Die Liste der verschiedenen Rabatte, Nachlässe und Schnäppchen ließe sich beliebig verlängern. So baut Opel in die Van-Modelle von Corsa und Astra Klimaanlagen ohne Aufpreis ein. Sogar die Premium-Marken Mercedes und BMW sehen sich angehalten, ein wenig sanften Druck auf die zaudernde und abwartende Kundschaft zu erzeugen: So bieten die Stuttgarter Sonderausstattungspakete fast um die Hälfte des üblichen Preises an, auch BMW lockt mit, teils per Ende August befristeten, kräftig verbilligten Sonderausstattungen. Sogar wer beim jetzigen Neuwagenkauf schon an die Unbillen des fernen Winters denkt, darf mit einschlägigen Benefits rechnen: Verschiedene Händler schenken zum neuen Auto einfach einen Satz anständige Winterreifen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Neuwagen zum Schleuderpreis
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen