AA

Neuseelands Wähler bestimmten Vorschlag für neue Flagge

Grauer Farn auf blau-schwarzem Grund könnte im März altes Design mit Union Jack ersetzen
Grauer Farn auf blau-schwarzem Grund könnte im März altes Design mit Union Jack ersetzen ©govt.nz
Neuseeland hat sich auf einen Vorschlag für eine neue Flagge geeinigt. Laut Endergebnis vom Dienstag ergab ein Volksentscheid eine Mehrheit für ein Design, das einen grauen Farn auf blauem und schwarzem Untergrund zeigt. Eine weitere Befragung im März soll nun entscheiden, ob die neue Fahne tatsächlich die alte mit dem britischen Union Jack ersetzen soll.

Rund die Hälfte der Wähler – 1,5 Millionen Neuseeländer – stimmten am Dienstag bei dem Referendum ab. Im Vorjahr hatte die Regierung des Konservativen John Key angekündigt, über die Frage abstimmen zu lassen. Die bisherige Flagge mit dem britischen Hoheitszeichen darauf sei “nicht mehr zeitgemäß”, sagte Key.

In dem heuer gestarteten Prozess wurden mehr als 10.000 Flaggendesigns vorgeschlagen, von hoch professionellen bis zu eher dilettantischen. Die Vorschläge, darunter zahlreiche mit dem heimischen Kiwi-Vogel oder den in Neuseelands Landwirtschaft dominanten Schafen, wurden schließlich zu einer List von fünf Möglichkeiten ausgesiebt. Diese wurden nun den Wählern zur Entscheidung vorgelegt. (APA)

nz3
nz3
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Neuseelands Wähler bestimmten Vorschlag für neue Flagge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen