Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neun Wälderklubs bei Masters-Vorrunde

Hallenmasters in Wolfurt mit allen Wälderklubs.
Hallenmasters in Wolfurt mit allen Wälderklubs. ©Thomas Knobel

Alberschwende. Am Montag, 20. Dezember 2010 beginnt die Masters-Vorrunde in der Wolfurter Hofsteighalle mit neun Bregenzerwälderklubs. Beide Landesligisten Alberschwende und Langenegg, Langen, Riefensberg, Schwarzenberg, Krumbach (alle 1. Landesklasse), Bezau, Lingenau und Hittisau (alle 2. Landesklasse) sind mit von der Partie. Viele Wälder-Fans werden nach Wolfurt pilgern.

FUSSBALL
15. Sparkassen-Hallenmasters in Wolfurt
Internet: wolfurt.vol.at
Veranstalter: Kienreich FC Wolfurt
Austragungsort: Hofsteighalle Wolfurt
Preisgeld: 10.665 Euro

Qualifikation, 17. bis 19. Dezember 2010
27 1b-Teams und die Teams FC Doren, SV Gaschurn/Partenen und FC Bremenmahd spielen in sechs Gruppen einen eigenen Turnierdurchgang. Sechs Teams steigen in die Vorrunde auf.

Masters-Vorrunde, 20. bis 29. Dezember 2010 (mit Bregenzerwälderklubs)
34 Vereine der Landesliga, 1. Landesklasse, 2. Landesklasse, die AKA Vorarlberg U-17 plus die sechs Aufsteiger der Qualifikation müssen in die Vorrunde mit acht Gruppen. Die jeweils beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für die Masters-Hauptrunde.

Gruppe 1 (Montag, 20.12.10, 18.30 Uhr): Schertler/Alge FC Lauterach, Eco Park FC Hörbranz, Metzler Werkzeuge SK Brederis, KFZ Tech Hagspiel FC Hittisau, Erster Quali Gruppe 1

Gruppe 2 (Montag, 20.12.10, 20.45 Uhr): Peter Dach FC Koblach, Fliesen Jams FC Riefensberg, Rohner Transporte FC Kennelbach, SV Satteins, Zweiter Quali Gruppe 1

Gruppe 4 (Dienstag, 21.12.10, 20.45 Uhr): Holzbau Sohm FC Alberschwende, Ruech Recycling RW Langen, Admira Dornbirn, Spar Albrecht SC Tisis, Dritter Quali Gruppe 1

Gruppe 5 (Mittwoch, 22.12.10, 18.30 Uhr): Erne FC Schlins, SC Fußach, Mevo FC Schwarzenberg, Alfi FC Lingenau, Erster Quali Gruppe 2

Gruppe 6 (Mittwoch, 22.12.10, 20.45 Uhr): Zima FC Langenegg, AKA Hypo Vorarlberg U 17, FC Lustenau Amateure, Auto Wetzel SC Hohenweiler, SV Gaißau

Gruppe 7 (Donnerstag, 23.12.10, 18.30 Uhr): FC Schwarzach, typico SV Lochau, Gasthaus Brauerei FC Krumbach, Unterberger Automation FC Nüziders, Zweiter Quali Gruppe 2

Gruppe 8 (Donnerstag, 23.12.10, 20.45 Uhr): Vollbad FC Götzis, TSV Altenstadt, Renault Malin FC Sulz, Wälderhaus VfB Bezau, Dritter Quali Gruppe 2

Aufstiegsturnier: Sonntag, 26.12.10, 13.30 bis 20.00 Uhr, Dienstag, 28.12.10, 18.30 bis 21.30 Uhr, Mittwoch, 29.12.10, 18.30 bis 21.30 Uhr

Masters, 30. Dezember 2010 bis 5. Jänner 2011
21 Vereine aus der Regionalliga West, Vorarlbergliga, AKA Hypo Vorarlberg U 18 plus acht Aufsteiger aus der Masters-Vorrunde spielen in sechs Gruppen um den Aufstieg ins Halbfinale.

Finale, Donnerstag, 6.1.2011 (13.30 bis 17.30 Uhr)
Sechs Aufsteiger aus den Halbfinals ermitteln den “Hallenmaster 2011”

Frutzolen 15,Rankweil, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Neun Wälderklubs bei Masters-Vorrunde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen