Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuland unter den Sandalen

Pater Christoph Müller im gespräch mit Bgm. Stefan Bachmann
Pater Christoph Müller im gespräch mit Bgm. Stefan Bachmann ©Harald Hronek

(amp) Der in Blons und St. Gerold als Seelsorger tätige Benediktiner Pater Christoph Müller machte sich im Sommer 2003 vor seinem Dienstantritt im Großen Walsertal auf den Jakobsweg von seinem Stammkloster Einsiedeln ins spanische Santiago. Per Fahrrad und die letzten Etappen auf Schusters Rappen hat der “Einsiedler” viele Eindrücke auf seiner Pilgerreise gesammelt und nunmehr in Buchform unter “Neuland unter den Sandalen – ein Benediktiner auf dem Jakobsweg” veröffentlicht. Das im Tyrolia-Verlag erschienene Buch widerspiegelt die Beobachtungsgabe, den Sinn für Situationskomik und die benediktinische Spiritualität und lädt als informativ-unterhaltsames Lesewerk zum Vertiefen ein. Präsentiert wird das Buch am Freitag, 13. März um 20 Uhr im Wyberhus der Propstei St. Gerold. Im Anschluss lädt die Walserbibliothek zu einem Umtrunk ein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Blons
  • Neuland unter den Sandalen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen