Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neujahrskonzert mit französischem Touch

©© APA
Mit französischem Touch führt das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker am Dienstag ins Jahr der EURO 2008. Georges Pretre steht erstmals beim Neujahrskonzert am Pult des Wiener Musikvereins.

Am musikalischen Programm stehen sechs Novitäten, u.a. der “Napoleon-Marsch” von Johann Strauß Sohn und der “Versailler Galopp” des Vaters, die die Nähe der Familie Strauß zur “Grande Nation” zeigen.

Mit dem Pausenfilm von Georg Riha im Rahmen der 50. ORF- Übertragung (ab 11.15 Uhr auf ORF 2) gibt es den “Austrian Kickoff” ins Jahr der EURO 2008. Das Ballett der Wiener Staatsoper und Volksoper tanzt am Karlsplatz eine “Fußballnummer” und erstmals live im Musikverein den “Donauwalzer”.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Neujahrskonzert mit französischem Touch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen