Neujahrsempfang des Bürgermeisters

Lochau. Beschwingt ins neue Jahr mit dem Musikverein und dem Männergesangverein Lochau. Beim bereits zehnten „Neujahrsempfang des Bürgermeisters“ im Pfarrsaal, traditionell am ersten Sonntag im neuen Jahr nach dem Festgottesdienst, nutzten wiederum zahlreiche Lochauer die Möglichkeit, Freunden und Bekannten persönlich ein gutes neues Jahr zu wünschen. Bilderserie des Neujahrsempfanges

Vertreten waren Kirche, Politik, Wirtschaft, Vereine, Schulen und Institutionen, dazu zahlreiche engagierte Bürger und Bürgerinnen, die aktiv am Gemeindegeschehen teilnehmen.
Der Musikverein unter der Leitung von Kapellmeister Martin Nowotny und Vizevorstand Achim Langegg sowie der Männergesangverein unter der Leitung der Chorleiterin Brigitte Dünser und Obmann Gebhard Matt umrahmten diesen ganz ungezwungenen Festakt bei Sekt bzw. Glühmost. Auch die Dreikönige überbrachten gute Wünsche.

In seiner Neujahrsansprache stellte der Bürgermeister das Kapital „Mensch“ und hier insbesondere die Kinder in den Mittelpunkt einer gut funktionierenden Gesellschaft. Gerade in wirtschaftlich schweren Zeiten ist die öffentliche Hand gefordert, notwendige Investitionen zur Sicherung der Lebensqualität für Jung und Alt im Ort sowie zur Belebung der heimischen Wirtschaft zu tätigen. Mit dem Baubeginn der 2. Röhre des Pfändertunnels und der Revitalisierung der ehemaligen Kaserne als Hotelanlage „Am Kaiserstrand“ samt dem erfolgreich abgeschlossenen Wettbewerb „Neugestaltung des Lochauer Bodenseeufers“ wurden im Jahre 2008 Großprojekte gestartet. Kinderbetreuung, Bildung, Nahversorgung, Umwelt und die soziale Sicherstellung erhalten trotz gedämpfter Konjunkturerwartungen im Jahre 2009 in Lochau verstärkte Aufmerksamkeit.

Gemeindereporter: Manfred Schallert

Landstr. 15, 6911 Lochau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Neujahrsempfang des Bürgermeisters
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen