Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neugestaltung von Egger Ortszentrum als großer Schritt für Gemeindeentwicklung

Am Freitag präsentierte die Egger Bürgermeisterin Theresia Handler den aktuellen Stand in der Neugestaltung des Ortszentrums.

Bis Sommer 2017 soll ein fünfstöckiges Mehrzweckgebäude entstehen. Investiert werden ca. 7,5 Millionen Euro. “Mit dem Projekt Zentrumsgestaltung wird der erste ‘EGG.punkt’ – der nächste Schritt im laufenden Gemeindeentwichlungsprozess – umgesetzt.” Das Gebäude soll auch eine Tiefgarage beinhalten und somit die Parksituation im Dorfkern verbessern.

Foto 07.02.14 15 27 49

Erster Mieter gefunden

Der Platz vor dem Mehrzweckgebäude soll in Zukunft für Märkte und Veranstaltungen von Vereinen dienen, so die Bürgermeisterin. Als möglicher erster Mieter seit bereits die aks gesundheit GmbH im Gespräch. Mit weiteren Dienstleistern aus den Gesundheits-, Vorsorge- und Betreuungsbereichen wird noch verhandelt.

Das Gebäude wird nach Fertigstellung über fünf Ober- und zwei Tiefgeschosse verfügen und eine Nutzfläche von 1.900 Quadratmetern haben. Der Baubeginn soll in diesem Herbst erfolgen, die Fertigstellung soll im Sommer 2017 erfolgen. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egg
  • Neugestaltung von Egger Ortszentrum als großer Schritt für Gemeindeentwicklung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen