Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neugestaltung der Friedhofsordnung

Friedhof Mariahilf
Friedhof Mariahilf
Bregenz. An die Verordnung nach EU-Richtlinien soll die Bregenzer Friedhofsordnung nun neu gestaltet und umgesetzt werden.
Titel des Albums

Somit verabschiedet sich die Landeshauptstadt von den Richtlinien der bisherigen und 17 Jahre lang gültigen Friedhofsordnung, wie es im Beschluss der Stadtvertretungssitzung im Juli festgeschrieben wurde. Bei der Erstellung des novellierten Regelwerks, das am 1. August in Kraft tritt, waren alle Beteiligten, auch die Pfarreien und die Bestattungsunternehmen, eingebunden. Die Verordnung wurde an die gängige Praxis angepasst, dass Bestattugen auch an Samstagen offiziell möglich sind. Weitere Änderungen ergeben sich z.B. dadurch, dass Verstorbene zum Zeitpunkt des Todes nicht in Bregenz gewohnt haben müssen, um hier bestattet zu werden. Damit wird einer EU-Richtlinie Rechnung getragen. Damit eingeschlossen sind ebenso Veränderungen im Hinblick auf die bauliche Gestaltung, Instandhaltung und Bepflanzung bzw. Schmückung von Grabstätten.

kiwi

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Neugestaltung der Friedhofsordnung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen