Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Vorarlberger Wirtschaftsmonitoring auch online abrufbar

Land hat Monitoring in Auftrag gegeben
Land hat Monitoring in Auftrag gegeben ©VOL.AT
Das Land Vorarlberg hat ein Wirtschaftsmonitoring in Auftrag gegeben, das regelmäßig bestimmte Kennzahlen erhebt und auswertet.

Es gehe darum, die Wirtschaft beim Hochfahren bestmöglich zu unterstützen - belastbare Daten und ein umfassender Informationsstand seien Voraussetzung dafür, so Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrat Marco Tittler (beide ÖVP) am Dienstag im Pressefoyer nach der Regierungssitzung. Die Daten sind online öffentlich abrufbar.

Veranschaulichung der Krise

Die Indikatoren zum Zustand der Wirtschaft und des Arbeitsmarktes werden in einem in regelmäßigen Abständen aktualisierten Dashboard auf www.vorarlberg.at/monitoring dargestellt. Dies soll die Auswirkungen der Corona-Krise und die danach langsam einsetzende wirtschaftliche Erholung sowie die aktuelle Lage der Vorarlberger Wirtschaft veranschaulichen.

Die Daten bildeten eine wichtige Entscheidungsgrundlage für weitere Maßnahmen des Landes, so Wallner und Tittler. Allerdings benötige das Dashboard auch eine gewisse Interpretation, erinnerte Tittler. Dargestellt werden unter anderem Arbeitslosen-, Kurzarbeits- und Lehrstellenzahlen sowie das Verkehrsaufkommen, Entwicklungen im Energiebereich und Nächtigungszahlen.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Neues Vorarlberger Wirtschaftsmonitoring auch online abrufbar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen