Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues von den Spinning Wheels

"soul dinner" - unter diesem Motto stand die Party der Spinning Wheels. Sie präsentierten Ihre neue CD vor zahlreichem Gästen im Pförtnerhaus in Feldkirch.

Nach nunmehr 5 Jahren seit der letzten CD „Who´s That Man“ haben die 12 Members der Vorarlberger Soul & Blues Band nun ihre dritte Produktion auf den Vorarlberger Markt gebracht. Darauf finden sich acht Coverversionen bekannter R’n’B und Soulgrößen als auch fünf eigene Songs aus der Feder von Keyboarder Tommy Lercher und ganz speziell auch 2 Mundart Lieder. Das Publikum tanzte begeistert mit, es wurde „geflippt“ und „geshaked“, die Stimmung war ausgezeichnet. Das Engagement der Band hat sich wirklich gelohnt.

Den Einstieg in das Soul-Dinner Menü bildete ihr traditionelles Intro-Video, aufgenommen im Rössle-Park Feldkirch, gefolgt vom Live-Einstieg durch den Oberkellner Dietmar. Das Bühnenbild mit Videoprojektion (DOKU Film) und der tollen Dekoration (Angela Suterlüty) haben die Party neben dem fetzigen Konzert der Gruppe zu einem musikalischen Multimedialerlebnis gemacht! Das sah man auch dem Hausherren Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold an.

Rund 400 Gäste waren dem Aufruf der „Wheelers“ zum Dinner gefolgt. Zu den Rhythmen von Soulman, Respect, Sweet Home Chicago wurde ausgiebig geflippt. Unter den zahlreichen Gästen waren auch Till Hückels mit Famile, Silvio Raos mit Tochter Magdalena, Rudi und Frieda Manahl, Armin Böhler mit Gattin, Hildegard –und Elmar Rümmele, Christian Pfanner mit Begleitung, Westpoint-Chef Kurt „Daddy Curtis“ Herran, Arch.Dipl.Ing. Peter Oksakowski mit Gattin, Mag. Harald Voltolini (Volksbank Rankweil) mit Gattin und Steuerberater Mag. Michael Goldner.

Ein besonderer Highlight war dann auch die Interpretation des Welthits „Lady Marmalade“ durch die Soulcombo Spinning Wheels, die bereits im ersten Teil den Saal zum Sieden brachte. Im schimmrigen Rotlicht sah man manch bekannte Gesichter in ausgelassenen Tanzbewegungen: Partylöwe Bernie Gallaun vom Dogana, Birgit Güttler (Sparkasse Feldkirch), Ernst Schmid mit Familie, Michaela Wagner von der Industriellen-Vereinigung und Frigo-Chef Gotthilf Fritsche mit Gattin Nach rund 3 Stunden Programm waren die Gäste noch zu einem After-Show Small Talk eingeladen. Manch einer nutzte die Gelegenheit, um sich erstens abzukühlen und zweitens mit den „Wheelern“ den Abend ausklingen zu lassen. So gönnte sich dann auch der „Organisations-Chef vom Tag“ Klaus Turnher ein kühles Bierchen, ebenso wie Helmut Lercher (DOKU-Film) und Helmut Müller.

In Summe ein mehr als gelungener Abend – die neue CD „soul dinner“ ist ab sofort erhältlich bei Funkberater LAMPERT und im Musikladen und natürlich auf der homepager der Spinning Wheels: www.spinning-wheels.com

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • Neues von den Spinning Wheels
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.