Neues Trainergespann beim SC Röthis

©Sams
Die Nachfolge für den scheidenden Trainer Philipp Schwarz (44) per Saisonende beim Sechstplazierten in der Vorarlbergliga, SC Röfix Röthis ist geklärt.

Ab der kommenden Meisterschaft 2019/2020 übernimmt das neue Trainergespann Dominik Visintainer (36) und Spieler Mario Bolter (34) das Coaching im Vorderländer Klub. Nach nur einer Saison beim Landesligaklub Hard als Trainer wird Visintainer die Zelte im Bodenseeverein wieder abbrechen und soll in Röthis wieder neue Impulse setzen. Visintainer war vor drei Saisonen schon einmal an der Seite vom damaligen Röthis-Trainer Jan Ove Pedersen als zweiter Trainer tätig und kehrt nun an seine alte Wirkungsstätte zurück. Neben Hard war Visintainer auch beim Vorderländer Nachbarklub Sulz mehr als fünf Jahre und in Kennelbach schon erfolgreich als Übüngsleiter im Einsatz. Für Mario Bolter wird es ab dem Sommer in Röthis eine Doppelpunktion als Spieler und Trainer.

Ihre Meinung ist gefragt: Geben Sie Ihren Kommentar ab und diskutieren Sie im Forum mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Neues Trainergespann beim SC Röthis
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.