Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Quartett beim Simon Installationen FC Mäder

Ein neues Quartett hat Simon Installationen FC Mäder zur Verfügung.
Ein neues Quartett hat Simon Installationen FC Mäder zur Verfügung. ©VOL.AT/Thomas Knobel
Mäder. Zum Trainingsauftakt konnte Simon Installationen FC Mäder-Langzeitcoach Stefan Simon ein neues Quartett begrüßen.
Impressionen Trainingsstart FC Maeder

Die beiden Koblacher Christian Schöpf und Marc Ender, Tormann Philipp Kohlhaupt und Torjäger Sevket Akyildiz sind neu im Team von Landesligaklub FC Mäder. Beim Trainingsstart waren auch bis zu sechs blutjunge Eigenbauspieler im Eins-Kader und werden ihre Chance bekommen.

Derweil sucht man beim Oberländer-Klub noch einen neuen Trainer für die zweite Kampfmannschaft und einen Coach für die Tormänner.

FUSSBALL IN VORARLBERG

Landesliga

Simon Installationen FC Mäder

Zu: Marc Ender, Christian Schöpf (beide Koblach), Philipp Kohlhaupt (Hörbranz), Sevket Akyildiz (DSV)

Ab: Marko Jovanovic (?), Emir Adzamija (Viktoria), Marko Zdravkovic (Serbien), Marko Jovic (Nenzing), Niklas Schranz (Höchst)

Trainer: Stefan Simon (bisher)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Neues Quartett beim Simon Installationen FC Mäder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen