Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Modell von FC Schwarzenberg

©Privat
Eigenbauspieler in beiden Kampfmannschaften rücken in den Vordergrund
Neues Trio in Schwarzenberg
NEU

FC MEVO Schwarzenberg ist mit dem ersten Vorbereitungsspiel gegen den FC Bizau endgültig aus der Covid bedingten Zwangspause erwacht. Allerdings wurde fleißig gearbeitet während die Welt "zuhause" bleiben musste. Die sportliche Leitung hat sich in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand und unserem Headcoach Sebastian Trittinger auf den Weg gemacht. Auf den Weg des sportlichen Wachstums.

Die gemeinsam erarbeitete Vision ist es, auf Basis eines breiten Kaders in der ersten Mannschaft, für beide Teams, eine sportliche Entwicklung zu ermöglichen. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass mit einem kleinen Kader in der ersten Mannschaft nicht nur die Qualität oben, sondern auch im 1b fehlt. Da aufgrund von Verletzungen, Abwesenheiten etc. einfach zu viele Engpässe entstehen.

Es freut uns außerordentlich, dass wir mit allen Eigenbau-Spielern verlängern konnten! Mit Ausnahme von Marco Moosmann dürfen wir auch weiterhin auf die Unterstützung sämtlicher Spieler des letztjährigen Kaders zählen.

Zudem verstärken uns ab diesem Sommer folgende Spieler:

Simon Bodemann

Simon kommt aus der Vorarlbergliga vom DSV zu uns. Er zählte dort in den letzten Jahren stets zum Stammpersonal. Er wird unserem Team, vor allem unseren jungen Spielern, mit seiner Erfahrung enorm weiterhelfen.

Jakob Natter

Mit Jakob ist es uns gelungen, einen jungen und sehr talentierten Wälder nach Schwarzenberg zu holen. Er kommt vom VFB aus Bezau und kann bereits auf zahlreiche Einsätze in der Vorarlbergliga zurückblicken.

Kamil Toraman

Wir freuen uns sehr, nach gut 1 1/2 Jahren mit nur einem Torwart endlich wieder auf einen weiteren, engagierten Keeper zurückgreifen zu können. Kamil's Stammverein ist der FC Wolfurt - er war zuletzt aber für den FC Doren aktiv.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Schwarzenberg
  • Neues Modell von FC Schwarzenberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen