AA

Neues Feuerwehrhaus

Kommandant Manfred Netzer (l) und die Geehrten Kurt Schallner und Werner Maier.
Kommandant Manfred Netzer (l) und die Geehrten Kurt Schallner und Werner Maier. ©Helmut Reimann
Feuerwehr St. Gallenkirch

Große Herausforderungen für die Feuerwehr St. Gallenkirch. Die Drehleiter Montafon wird im Ort stationiert und ein neues Feuerwehrhaus muss gebaut werden. Vor kurzem wurde vom Feuerwehrverband grünes Licht für den Kauf der Drehleiter Montafon gegeben. Das Fahrzeug, das sich mit zirka 700.000 Euro zu Buche schlägt, soll aus einsatztaktischen Gründen in St. Gallenkirch stationiert werden. Was jetzt noch fehlt, ist eine entsprechende Garage. Der Feuerwehrverband hat umfangreiche Erhebungen durchgeführt und zwei geeignete Standorte gefunden. Ein mögliches Grundstück liegt im “Gant”, einem Ortsteil zwischen St. Gallenkirch und Gortipohl. Der zweite Standort ist das Grundstück “Glaser”, talauswärts vom Ortskern. Hier besitzt die Gemeinde eine Liegenschaft. Zirka 2.000 Quadratmeter Grund müssten dazugekauft werden.
Mehrfachnutzungen
Für das neue Feuerwehrhaus werden auch Mehrfachnutzungen angedacht. Der Rot-Kreuz-Stützpunkt könnte integriert und mit einer gemeinsamen Heizanlage im Ortszentrum Synergien genutzt werden. Die Frage des Standortes muss nun rasch geklärt werden, denn die Zeit drängt. Die Lieferzeit für die neue Drehleiter beträgt 70 Wochen. Bis dann muss das neue Feuerwehrhaus stehen. Die Feuerwehr St. Gallenkirch blickt auf eine 126-jährige Geschichte zurück. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden bei Neuwahlen Manfred Netzer als Kommandant und Mario Mangard als sein Stellvertreter bestätigt. Weiters wurden zwei Wehrkameraden für ihren langjährigen Einsatz für die Öffentlichkeit geehrt. Werner Maier ist seit 40 Jahren Mitglied der Wehr und Kurt Schallner feierte sein 25-jähriges Jubiläum. Bezirks-Feuerwehrinspektor Christoph Feuerstein und Bürgermeister Arno Salzmann überreichten die Ehrengeschenke.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Gallenkirch
  • Neues Feuerwehrhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen