Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Duo, ein Quartett geht weg

Hard-Trainer Oli Schnellrieder kann im Frühjahr auf zwei neue Spieler zurückgreifen.
Hard-Trainer Oli Schnellrieder kann im Frühjahr auf zwei neue Spieler zurückgreifen. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Hard. Regionalligaklub FC Hard verstärkt sich mit den beiden Exprofis Metin Batir und Andreas Simma, vier Spieler werden den Klub verlassen.

FC HARD. Große Verstärkung für den FC Hard. Mit den beiden Exprofis Metin Batir und Andreas Simma (beide zuletzt beim liechtensteinischen Klub USV Eschen/Mauren) verzeichnet die Elf um Trainer Oli Schnellrieder zwei prominente Neuzugänge. Dafür verlässt ein Quartett Burhan Yilmaz, Stephan Steinhauser, Manuel Plattner und Florian Schall den FC Hard.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Neues Duo, ein Quartett geht weg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen