Neues AK Bildungszentrum

Bild: Das neue AK-Bildungscenter in Feldkirch steht vor der Inbetriebnahme, rechts im Bild das bestehende Kammergebäude.
Bild: Das neue AK-Bildungscenter in Feldkirch steht vor der Inbetriebnahme, rechts im Bild das bestehende Kammergebäude.
Feldkirch. Die AK Vorarlberg investiert 17 Mio. in neues Bildungscenter und den Umbau des Kammergebäudes

Das neue Bildungscenters der Arbeiterkammer für Vorarlberg in der Feldkircher Widnau (Anbau an das bestehende AK-Gebäude) steht vor der Inbetriebnahme im kommenden Monat. Im Inneren des siebenstöckigen Gebäudes (ein Untergeschoß, Erdgeschoß und fünf weitere Stockwerke) herrscht ein hektisches Treiben von Handwerkern aller Berufsgruppen um die 27 neuen Kursräume zu komplettieren.

Seit fast 15 Jahren ist die AK Bildungseinrichtung im Feldkircher Ganahl-Areal untergebracht und kämpft dort seit längerem mit enormen Platzproblemen. Das Bildungscenter ist Teil der Bildungsabteilung der Arbeiterkammer Vorarlberg. Die Hauptaufgaben und Arbeitsschwerpunkte liegen auf der Entwicklung und dem Angebot hochwertiger Kursangebote im beruflichen Kontext. Flexibilität, Professionalität und die Entwicklung eines qualitativen Angebotsprofils sind nur einige der vielen Gesichtspunkte. Das Angebot wird ständig der Zeit und den neuesten Entwicklungen angepasst.

In einer weiteren Etappe wird der Baukörper des bestehenden Kammergebäudes umgebaut und generalsaniert. Der Abschluss der gesamten Bauarbeiten ist für den Juni 2010 vorgesehen. Manfred Bauer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Neues AK Bildungszentrum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen