AA

Neuerungen beim Wolfurter Hallenmasters

Turnierchef Alexander Bernhard hat schon die Termine für das Hallenmasters fixiert.
Turnierchef Alexander Bernhard hat schon die Termine für das Hallenmasters fixiert. ©VOL.AT/Luggi Knobel
  Wolfurt. Viele Neuerungen warten auf die heimischen Fans bei der 17. Auflage des Wolfurter Hallenmasters.

Der Zeitplan des 17. Sparkassen Hallenmasters zwischen Weihnachten und Dreikönig wurde von OK-Turnierchef Alexander „Büffel“ Bernhard erstellt. Er beinhaltet an den fünfzehn Turniertagen eine Fülle von neuen Terminen. So dürfen sich die sechs Aufsteiger der Qualifikation über mehrere Tage Pause freuen, ehe dann in der Vorrunde weiter gespielt wird. Nach den drei Halbfinalgruppen gibt es seit längerer Zeit wieder für alle Finalisten eine Pause von 24 Stunden. Das Finale geht an einem Sonntag über die Bühne. Überhaupt werden vorwiegend an den drei Wochenenden (Freitag bis Sonntag) vor und zwischen Weihnachten eine große Anzahl an Spielen abgewickelt und das verspricht wieder einen großen Zuschaueransturm.

HALLENFUSSBALL

17. Sparkassen-Hallenmasters in Wolfurt

Internet: www.vol.at bzw. www.fcwolfurt.at   

Veranstalter: Kienreich FC Wolfurt

Austragungsort: Hofsteighalle Wolfurt

Preisgeld: 10.665 Euro

OK-Team: Alexander „Büffel“ Bernhard, Peter Meusburger, Hans Peter Meusburger, Walter Gmeiner, Daniel Bursac, Christine Stark

Qualifikation, Fr. 14.12. bis So. 16.12.2012

Freitag, 14.12.12, 18.30 – 22.45 Uhr (2 Gruppen)

Samstag, 15.12.12, 13 – 22.30 Uhr (4 Gruppen)

Sonntag, 16.12.12, 13 – 19.30 Uhr (2 Finalgruppen)

Vorrunde, Fr. 21.12. bis Fr. 28.12.2012

Freitag, 21.12, 18.30 – 22.45 Uhr (2 Gruppen), Samstag, 22.12., 13 – 20 Uhr (3 Gruppen), Sonntag, 23.12, 13 – 20 Uhr (3 Gruppen), Mittwoch, 26.12., 13 – 19.30 Uhr (2 Aufstiegsgruppen), Do.27.12., 18.30 – 21.30 Uhr (Aufstiegsgruppe 3), Fr. 28.12., 18.30 – 21.30 Uhr (Austiegsgruppe 4       )

Masters, Sa. 29.12.12 bis So. 6.1.2013

Samstag, 29.12, 13 – 20 Uhr (3 Gruppen), So. 30.12., 13 – 20 Uhr (3 Gruppen), Mi.2.1.13, 18.30 – 21.30 Uhr (Halbfinale I), Do. 3.1.13, 18.30 – 21.30 Uhr (Halbfinale 2), Fr. 4.1.13, 18.30 – 21.30 Uhr (Halbfinale 3)

Sonntag, 6.1.13, 13.30 – 17 Uhr (6er Finale)

Die bisherigen Sieger: Viktoria Bregenz (1997); Dornbirner SV (1998); Casino SW Bregenz (1999); FC Lustenau 1907 (2000); BNZ Vorarlberg Unter-18 (2001); FC Hard (2002); BNZ Vorarlberg Unter-19 (2003); VfB Hohenems (2004); FC BW Feldkirch (2005); FC Hard (2006); BNZ Vorarlberg Unter-19 (2007), SK Meiningen (2008), FC Hard (2009), FC Brauerei Egg (2010), FC Hard (2011), FC Dornbirn (2012)

Sponsoren: Sparkasse, Vorarlberger Nachrichten, Pfanner, Inhaus, Kienreich, Porsche Dornbirn, Mohrenbrauerei, Klimmer Wohnbau Wolfurt, Loacker Recycling, Giga Sport Dornbirn, Admiral Sportwetten Vorarlberg, Team Aktiv Dornbirn, Radcult, Hotel Gams Bezau, VKW, Eisvogel, Illwerke Tourismus Montafon, Mega Baumax Dornbirn, Hotel Alpen Stern Damüls, Elektro Kolb Hard, V-Pack, cool-down

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Neuerungen beim Wolfurter Hallenmasters
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen