AA

Neueröffnung der Nova Drogerie

Monika und Dieter Lang freuen sich über die Eröffnung ihres neuen Geschäfts.
Monika und Dieter Lang freuen sich über die Eröffnung ihres neuen Geschäfts. ©Helmut Reimann

Die Nova Drogerie hat ein neues Zuhause. Das Geschäft in den ehemaligen Räumlichkeiten der Post präsentiert sich auf erweiterter Fläche hell und freundlich. „Als im Frühjahr das Postamt zur Schließung ausgeschrieben wurde“, erklärte der Eigentümer des Geschäfts, Dieter Lang, „haben bei mir die Alarmglocken geläutet.“ Es musste gehandelt werden. Durch den Rückkauf der alten Drogerieräumlichkeiten durch die Gemeinde war der Weg frei für den Kauf des alten Postamtes. In Rekordzeit wurden die Umbauarbeiten durchgeführt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: ein funktionales und modernes Fachgeschäft mit einer Servicestelle der Post. „Ein gut florierendes Geschäft und eine Poststelle sind immens wichtig für die Innerfratte“, erklärte Bürgermeister Ewald Tschanhenz und freute sich, dass die Neustrukturierung so schnell auf Schiene gebracht werden konnte. Pfarrer Eberhard Amann segnete die Räumlichkeiten und wünschte viel Erfolg. Neben dem Geschäftsführer der Sparte Drogerie in der Wirtschaftskammer, Christina Wachter, waren auch der Gaschurner Bürgermeister Martin Netzer sowie die Altbürgermeister Gerhard Blaas und Arno Salzmann zur Eröffnung gekommen. Auch der ehemalige Gemeindearzt Ostap Buzmaniuk, Otmar Netzer, Hubert Biermaier, Christl Mathies, Bertram Müller und Christa Bösch gratulierten recht herzlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Gallenkirch
  • Neueröffnung der Nova Drogerie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen