AA

Neuer Weltrekord des Wiener Herbert Nitsch im Freitauchen

©SXC
Der Wiener Herbert Nitsch hat am vergangenen Wochenende einen neuen Weltrekord in der Freitauchdisziplin "Konstantes Gewicht" aufgestellt. Im Rahmen des internationalen Wettbewerbs im Freitauchen "Vertical Blue 2009" tauchte er 114 Meter tief in Deans Blue Hole auf den Bahamas.

Das teilte der Kommunikationsberater “lautstark” am Dienstag in einer Aussendung mit.

Der 39-jährige Athlet ist bereits in das Guiness Buch der Weltrekorde eingetragen. Der Wiener Berufspilot stellte mittlerweile seinen 23. Weltrekord auf. Beim Freitauchen, auch Apnoetauchen genannt, ist zusätzliche Luftversorgung nicht erlaubt. Bei der Disziplin “Konstantes Gewicht” ist es das Ziel, eine möglichst große Tiefe zu erreichen. Dem Taucher sind zum Abstieg leichte Gewichte gestattet. Herbert Nitsch schaffte bereits Weltrekorde in sieben von acht Freitauchdisziplinen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Neuer Weltrekord des Wiener Herbert Nitsch im Freitauchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen