AA

Neuer Trainer

Frank Bergemann unterschrieb für zwei Jahre beim Handballbundesligisten HC Hard. [7.3.2000]

Der Handball-Club Hard, derzeit Zweiter im Meister- Play-Off der Männer-Handball-Liga Austria (HLA) hat für die neue Saison einen neuen Trainer gefunden.

Der Deutsche Frank Bergemann unterschieb als Nachfolger von Niels Möller, der in seine Heimat Dänemark zurückkehrt, bei den Vorarlbergern einen auf zwei Jahre befristeten Vertrag.

Der 44-jährige, in Hamburg geborene Sportlehrer, der auch im Nachwuchsbereich arbeiten wird, war in den vergangenen zehn Jahren bei der HG Erlangen tätig. Er führte dort die Mannschaft vorwiegend mit Eigenbauspielern bis in die zweite Bundesliga Süd.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.