AA

Neuer Teilnehmerkord in Sicht

3. Bodensee Frauenlauf, 9. Juni 2012

Egal ob Running Queen, Gelegenheitsjoggerin oder Mitläuferin am 9. Juni werden 4.000 Frauen am Start des Bodensee Frauenlaufs stehen. Wenn um 18.00 Uhr der Startschuss in Lochau fällt laufen, walken oder spazieren die Frauen die 5 km lange Strecke direkt am Seeufer nach Bregenz ins Festspielgelände.

Die Erfolgsgeschichte des Bodensee Frauenlaufs ist einzigartig und geht dieses Jahr in die dritte Runde. „Schon jetzt haben wir über 1.000 Anmeldungen mehr im Vergleich zum letzten Jahr, einem neuen Teilnahmerekord steht nichts mehr im Wege“, freut sich Initatorin Verena Eugster.

Um 11 Uhr am Vormittag geht es mit der Shopping- und Relaxmesse im Festspielgelände los, auch dieses Jahr werden tausende Besucherinnen erwartet. Neben Highlights wie Modenschau und Life-Kochshows werden auch die neuesten Trendsportarten wie Zumba oder Tao Boe vorgestellt.

Mit dem Schiff geht es dann vom Bregenzer Hafen zum Start nach Lochau an den Kaiserstrand.

Gesucht wird die originellste Gruppe
Beim Bodensee Frauenlauf geht es nicht um die schnellste Zeit. Es geht um den Zusammenhalt, den Spaß und die Freude – denn ohne solche Frauen läuft im wahrsten Sinne des Wortes nichts! Die origiellste Gruppe wird auch dieses Jahr von einer internen Jury gewählt und mit einem Sonderpreis der Bergbahnen belohnt.

Pink Ribbon – die besondere „Rosa Schleife“
Pink Ribbon ist das weltweite Symbol für Brustkrebs. Trägerinnen dieser besonderen Schleife setzen ein Zeichen zur Solidarität mit Brustkrebspatientinnen. Seit der ersten Stunde ist Pink Ribbon Partner des Bodensee Frauenlaufs. Dieses Jahr startet Pink Ribbon mit einer eigenen Gruppe. Jede Frau ist herzlich willkommen in der Pink Ribbon Gruppe mitzulaufen. Die ersten 300 Anmeldungen erhalten ein pinkes T-Shirt von Pink Ribbon gratis. Anmeldungen mit Größen nimmt andrea.feurstein@krebshilfe-vbg.at sehr gerne entgegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Neuer Teilnehmerkord in Sicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen