AA

Neuer Stützpunkt eröffnet

Nenzing - Der neue Stützpunkt für die Vorarlberger Flugrettung in Nenzing ist am Samstagvormittag offiziell von Landeshauptmann Herbert Sausgruber (V) eröffnet worden.  

Eine über 1.000 Quadratmeter große Landeplattform „schwebt“ dabei acht Meter über dem Boden. Die Baukosten für das spektakuläre Bauwerk beliefen sich auf 2,4 Mio. Euro.

Seit Ende Dezember die ersten Hubschrauber starteten und landeten, habe sich der moderne Stützpunkt bereits mehrfach bewährt, betonten die Eröffnungsredner. Entscheidendes Kriterium für die Standortwahl sei die Nähe zu den Haupteinsatzgebieten im Gebirge und die sichereren An- und Abflugmöglichkeiten – insbesondere bei schlechten Sichtverhältnissen – gewesen.

Der neue Stützpunkt der Vorarlberger Flugrettung steht morgen Sonntag im Rahmen eines Tags der offenen Tür zwischen 10.00 bis 17.00 Uhr der Bevölkerung zur Besichtigung offen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nenzing
  • Neuer Stützpunkt eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen