AA

Neuer "Stand" für 49 Jugendliche

Alles echte Meininger - Jungbürgerfeier der Jahrgänge 1989 und 1990
Alles echte Meininger - Jungbürgerfeier der Jahrgänge 1989 und 1990 ©Gemeinde Meiningen

Mit dem Erreichen des aktiven Wahlalters treten Jugendliche in den Stand der vollen bürgerlichen Rechte ein. Kürzlich wurde dieses Ereignis im Rahmen der Jungbürgerfeier für die Jahrgänge 1989 und 1990 in Meiningen gefeiert. 17 der 49 JungbürgerInnen sind der Einladung der Gemeinde gefolgt. Bürgermeister Thomas Pinter informierte die Jugendlichen über die demokratischen Möglichkeiten und Aufgaben des neuen “Standes” und lud sie zur Mitwirkung und Mitgestaltung in der Gemeinde ein.

Nach einem Sektempfang am Schulhof nahm Bürgermeister Pinter das Gelöbnis der JungbürgerInnen entgegen. Das Geschenk der Gemeinde, ein Leibchen, das die jungen Leute nunmehr als echte Meininger und Meiningerinnen ausweist, wurde mit Freude übergestreift. Den Nachmittag verbrachte man bei einem Kartrennen und folgte der Einladung der Funkenzunft in ihr Vereinslokal, wo auch die Siegerehrung stattfand. Ausgeklungen ist der Tag bei einem gemeinsamen Abendessen im Tannenhof.
Mitgefeiert haben der Jugendausschuss der Gemeinde unter Obmann Roberto Rodriguez und Pfarrer Antony Payyapilly.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Meiningen
  • Neuer "Stand" für 49 Jugendliche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen