Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer sportlicher Leiter beim FC Lustenau

Neuer sportlicher Leiter für den FCL
Neuer sportlicher Leiter für den FCL ©VOL.AT
Lustenau. Markus Fiel (30) übernimmt per sofort das Amt des sportlichen Leiters für den Amateur- und Nachwuchsbereich des FC Lustenau 1907.

Er war 24 Jahre als aktiver Fußballer – davon 14 als Kampfmannschaftsspieler tätig. Zu seinen Stationen zählen SC Austria Lustenau, Vorarlberger Auswahl, FC Widnau, FC Au-Heerbrugg, SC Fussach, FC Nüziders und der FC Götzis. In seiner letzten aktiven Spielzeit (2011/2012) wurde er Meister mit den FC Lustenau-Amateuren.

Markus Fiel wird  das Nachwuchs-Team ergänzen und sich verstärkt um Strukturen kümmern, damit die Lücke zwischen Nachwuchs und Amateurfußball  (derzeit Amateure und 1b) geschlossen wird. Dies mit dem Ziel, dass die seit Jahren hervorragende Nachwuchsarbeit des FC Lustenau gut organisiert in die erwähnten Kampfmannschaften übergeführt werden kann. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Neuer sportlicher Leiter beim FC Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen