Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Spielertrainer in Schwarzenberg

Schwarzenberg. Daniel Greif schlüpft in die Doppelrolle und übernimmt das Traineramt und wird Schlüsselspieler.

Das Wichtigste vorweg: Mevo FC Schwarzenberg bleibt in der ersten Fußball-Landesklasse. Dank dem Heimremis der Wälder gegen Absteiger Frastanz (2:2) und der Niederlage der zweiten Feldkircher Garnitur müssen die Montfortstädter den bitteren Weg in eine tiefere Spielklasse antreten. Schwarzenberg-Interimscoach Conny Berchtold hat die Wälder vom Absturz bewahrt und hat ganze Arbeit verrichtet. Berchtold kann aus bestimmten Zeitgründen aber nicht weiter als Trainer der ersten Kampfmannschaft fungieren. Mit Daniel Greif (zuletzt Viktoria Bregenz) konnte ein geeigneter Nachfolger gefunden werden. Greif wird die Doppelrolle als Coach und Schlüsselspieler ausüben. Mit Klemens Fritz und Thomas Waldner wurden zwei weitere neue Spieler unter Vertrag genommen. Das Trio Markus Kaufmann, Manuel Palkovich und Erdal Yabantas wird Schwarzenberg verlassen.

Thomas Knobel

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Neuer Spielertrainer in Schwarzenberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen