Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Rekord

Thomas Zimmermann hat am Samstag als Gastturner bei einem Dreiländerkampf in Dresden bewiesen, dass seine Formkurve im Hinblick auf die WM in drei Wochen in Anaheim (USA) stimmt.

Der 31-jährige Vorarlberger schaffte mit 54.000 Punkten nicht nur neuen persönlichen, sondern auch österreichischen Rekord. Bei den Welt-Titelkämpfen in den USA geht es für Zimmermann am 18. August um einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele.

“Das war schon ganz gut, aber ich kann mehr. Denn am Pferd habe ich nur eine leichte Kür geturnt und auch in anderen Details stecken noch planmäßige Reserven”, meinte Zimmermann nach seinem letzten Test vor der WM. Der Österreicher ist zwar Weltklasse am Pferd und Sprung, für den Kampf um einen Quotenplatz benötigt er aber eine starke Mehrkampfleistung an allen sechs Geräten. Seine Serie: Boden 8,95 – Pferd 9,00 – Ringe 9,05 – Sprung 9,50 – Barren 8,80 und Reck 8,70.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.