Neuer Rekord im Stundenzehnkampf

Der für die LG Montfort startende Markus Walser siegte beim Stundenzehnkampf im Lachen (SUI) und verbesserte mit 6.372 Punkten den von Gerhard Röser vor neun Jahren aufgestellten Landesrekord um 59 Punkte.

Auf Einladung des Schweizer Zehnkampf-Nationaltrainers Markus Bucher nahmen die VLV-Mehrkampf-Aushängeschilder Thomas und Markus Walser an ersten Stunden-Zehnkampf ihrer Laufbahn teil. Markus übernahm beim 100m-Lauf mit 11,02 Sekunden die Favoritenrolle und zeigte insbesonders vom 6. bis zum 9. Bewerb des Zehnkampfes (15,56 Sek. im Hürdensprint, 37,55m Diskus, 4,20m Stabhoch, 58.46m Speerwurf) sehr gute Leistungen, die ihm mit einem eher mäßigen 1500m-Abschlussbewerb einen neuen Landesrekord ermöglichten. Sein Bruder Thomas patzte leider schon mit einem Nuller beim Weitsprung und belegte mit einem ausgezeichneten 1500m Lauf (4,54 Minuten) mit 5.684 Punkten den 5. Gesamtrang.

Der neue VLV-Landesrekord im Stunden-10-Kampf:

100m: 11,02 Sek.
Weitsprung:6,29m
Kugelstoß:13,72 m
Hochsprung:1,80m
400m:62,42
110m Hürden:15,56 Sek.
Diskuswurf:37,55m
Stabhoch:4,20m
Speerwurf: 58,46m
1500m:5:26,22 Min.
Gesamt: 6.372 Puntke
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Neuer Rekord im Stundenzehnkampf
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.