Neuer Prozess gegen Lynndie England

Im Skandal um die Misshandlungen Gefängnis Abu Ghraib bei Bagdad beginnt am Mittwoch ein neuer Militärprozess gegen die US-Soldatin Lynndie England.

Ein erstes Verfahren, in dem sich die Angeklagte im Gegenzug zu einer milderen Strafe schuldig bekannt hatte, war im Mai gescheitert.

Die heute 22-jährige England gilt als eine der Zentralfiguren in dem Gefängnisskandal: Sie ist auf mehreren der Misshandlungsfotos zu sehen, die vor eineinhalb Jahren um die Welt gingen und Empörung auslösten. Auf einem Bild führt die Angeklagte einen kriechenden Gefangenen an einer Hundeleine. Zum Auftakt des Prozesses in Fort Hood (Texas) werden die Geschworenen gewählt, danach sollen die Eröffnungsplädoyers beginnen. Im Fall eines Schuldspruchs in allen Punkten drohen der Soldatin bis zu elf Jahre Haft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Neuer Prozess gegen Lynndie England
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen