AA

Neuer Obmann beim Eco-Park FC HÖRBRANZ

Hörbranz. Am Montag, 29.12.2008 fand um 19 Uhr im Clubheim des Eco-Park FC Hörbranz im Rahmen einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung die Neuwahl des Obmannes statt. Martin Kienreich übernimmt ab sofort die Agenden des bisherigen Obmannes Edgar Knünz. Unter den Gratulanten waren auch Bürgermeister Karl Hehle sowie Sportreferent Dietmar Jeglic.

Nach 15 Jahren als Obmann des FC Hörbranz, ist es an der Zeit, dieses Amt in jüngere Hände zu legen. Mit Martin Kienreich konnte ein sehr guter und kompetenter Nachfolger gefunden werden. Edgar Knünz ist froh und glücklich, die Clubführung an Ihn übergeben zu können. 
Allen Mitstreitern einen herzlichen Dank für die unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden, die dazu beigetragen haben, den FC Hörbranz in gutem Schwung zu halten und mit Großveranstaltungen, wie zB. das Möwefest, Internationale Turniere, Kinderturniere, Kindercamps, Damenhallenturniere, Raiffeisen-Kinderolympiaden, Faschingsbälle, uvm. im ganzen Land und auch über unsere Grenzen hinaus bekannt und beliebt zu machen.

Ein spezieller Dank geht an die Sponsoren, die großteils schon über viele Jahre mit Ihrer Unterstützung den Nachwuchsaufbau überhaupt erst möglich machen.

Natürlich ergeht auch ein Dank an die Verantwortlichen der Marktgemeinde Hörbranz für Ihre jährliche Unterstützung mit der Hoffnung,  dass der geplante Kunstrasenplatz doch bald verwirklicht werden kann.

Edgar Knünz bedankt sich bei den Spielern, Spielereltern, allen Fans und Spielbesuchern, die alle zusammen die große FC–Familie bilden.

Ergebnis der Wahlen bei der außerordentlichen Jahreshauptversammlung des ECO PARK FC Hörbranz vom 29.12.2008:

Obmann: Martin Kienreich
Obmannstellvertreter: Andreas Sutter
Sportlicher Leiter: Georg Kienreich
Nachwuchsleiter: Robert Gass

6912 Hoerbranz, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Neuer Obmann beim Eco-Park FC HÖRBRANZ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen