Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Nahversorger eröffnet in Bizau

Bei der Eröffnung des Konsum-Hus feierten Landesstatthalter Mag. Karlheinz Rüdisser (links), Obmann des Konsumvereins Bizau Gebhard Erath (2.vl) und Stellvertreter Josef Moosbrugger (mitte) gemeinsam mit dem Geschäftsführer des SPAR-Markt Bizau Helmut Moosmann (2.vr) und SPAR Vorarlberg Geschäftsführer Dir. Gerhard Ritter (rechts) den neu eröffneten Nahversorger
Bei der Eröffnung des Konsum-Hus feierten Landesstatthalter Mag. Karlheinz Rüdisser (links), Obmann des Konsumvereins Bizau Gebhard Erath (2.vl) und Stellvertreter Josef Moosbrugger (mitte) gemeinsam mit dem Geschäftsführer des SPAR-Markt Bizau Helmut Moosmann (2.vr) und SPAR Vorarlberg Geschäftsführer Dir. Gerhard Ritter (rechts) den neu eröffneten Nahversorger ©honorarfrei, SPAR
Ein völlig neues Einkaufserlebnis in gewohnt familiärer Atmosphäre – das bietet der SPAR-Markt im neu errichteten Konsum-Hus in Bizau. Den Kundinnen und Kunden steht auf rund 300 m² ein umfangreiches Sortiment in bester SPAR-Qualität zur Verfügung. Der beliebte Nahversorger punktet dabei mit Frische und Qualität, einem großzügig gestalteten Feinkostbereich sowie einem breiten Angebot hochwertiger, regionaler Produkte.

„Im neuen Einkaufsparadies mit „Dorfladen-Flair“ bieten wir unseren Kundinnen und Kunden eine große Auswahl bester regionaler Produkte“, sagt Helmut Moosmann, Geschäftsführer des Dorfladens und betont: „Durch die Erweiterung des Sortiments und der Kühlmöglichkeiten, können wir den Vereinen nun problemlos größere Mengen gekühlter Getränke für ihre Veranstaltungen zur Verfügung stellen. Mit dem neuen SPAR-Markt ist die Nahversorgung in der Gemeinde Bizau langfristig gesichert.“

Beste Produkte aus der Region
Herzstück des Marktes ist die vergrößerte Feinkostabteilung. Selbstverständlich setzt SPAR hier weiterhin stark auf Qualitätsprodukte aus der Region wie Schafskäse und Joghurt von Schafmilchbetrieb Gmeiner aus Bizau, Bergkäse von Alpenkäse Bregenzerwald aus Bezau, Eier von Bizauer Hühnern oder Brot von der Bäckerei Kleber aus Bezau und der Konsum-Bäckerei aus Mellau. Frisches und regionales Gemüse wird von Hermann Nachbaur aus Meiningen geliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bizau
  • Neuer Nahversorger eröffnet in Bizau
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.