Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Klub FC Rotenberg hat drei Abgänge

©VMH
Ein Oldie, Abwehrspieler und ein Mittelfeldkicker gehören den Vorderwäldern nicht mehr an

Die letzten fünf Saisonen war Oldie Wolfgang Ott (46) Tormanntrainer und wenn Not zwischen den Pfosten stand, war der gebürtige Kärntner auch zwischen den Pfosten im Einsatz. Dem neuen Klub FC Rotenberg wird Ott aus privaten Gründen nicht mehr angehören und gab sein Karriereende bekannt. Innenverteidiger Dominik Heidegger (29) feierte mit FC Langenegg zweimal den Meister in der Vorarlbergliga. Nun wechselt der Abwehrspieler zum Landesligist Fliesen Heim FC Sulzberg und spielt nun mit Bruder David zusammen in der gleichen Mannschaft. Abgang Nummer drei beim neugegründeten FC Rotenberg ist der Deutsche Julian Karg (27).  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Langenegg
  • Neuer Klub FC Rotenberg hat drei Abgänge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen