AA

Neuer Kinderskilift in Raggal

©Hronek
Raggal. Rechtzeitig zu den Weihnachtsfeiertagen konnte in Raggal ein neuer Übungsskilift in Betrieb genommen werden. Rund 200.000 Euro haben Skiliftbetreiber Hermann Gassner und die Gemeinde Raggal gemeinsam in den neuen Tellerlift im „Tobel" investiert, nachdem das bisherige Übungsgelände wegen Bauarbeiten nicht mehr zur Verfügung steht und der Lift bereits im vergangenen Frühjahr abgebrochen werden musste.

„Die Lifte sind für uns als Tourismusgemeinde wie eine Lebensader”, ist Bürgermeister Hermann Manahl froh, dass diese Lösung gefunden werden konnte. Die 900 Gästebetten in Raggal und Marul sind über die Weihnachts- und Neujahrstage gut belegt. Rund 30.000 Nächtigungen werden in der Wintersaison 2008/09 erwartet. Derzeit herrscht an den Skiliften dank bestens präparierten Kunstschneepisten Hochbetrieb. Neben der örtlichen Skischule Raggal-Faschina nützen auch verschiedene Wintersportvereine aus dem Walgau die idealen Übungsmöglichkeiten für den Nachwuchs. Bei einer Beförderungsleistung von 2.300 Fahrgästen pro Stunde gibt es an keinem der vier Lifte längere Wartezeiten.

Hronek

6741 Raggal, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Neuer Kinderskilift in Raggal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen