AA

Neuer Haar-Erlass für israelische Soldaten

Israelische Soldaten dürfen sich künftig die Haare färben. Das Verteidigungsministerium gab am Donnerstag bekannt, dass ein entsprechendes Verbot aufgehoben werde.

Trotzdem wird es künftig keine Soldaten mit einer lilafarbener Haartracht zu sehen geben: Dem Erlass zufolge dürfen sie nämlich nur mit ihrer natürlichen Haarfarbe nachfärben, um etwa graue Schläfen zu überdecken.

Betroffen sind Berufssoldaten, Reservisten waren von dem Haarrichtlinien ohnehin ausgespart. Ein Militärsprecher sah sich bei Nachfrage nicht in der Lage, die Zahl der betroffenen Soldaten zu nennen. Auch über die Zahl der illegalen Haarfärbungen in den vergangenen Jahren konnte er keine Auskunft geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Neuer Haar-Erlass für israelische Soldaten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen