Neuer Funcordplatz im Bifang

Funcordplatz Bifang wird errichtet.
Funcordplatz Bifang wird errichtet. ©Thomas Knobel
Rankweil. Die Marktgemeinde Rankweil will den vielen Jugendlichen vor allem in den Wohngebieten stets die Möglichkeit bieten, eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung auszuüben.

Deshalb wird dem Wunsch nun am Spielplatz Bifang Rechnung getragen und ein neuer Funcordplatz wird demnächst entstehen. Der neue Funcordplatz mit einer Fläche von 26 Mal 14 Meter wird mit Banden rundum ausgestattet sein. Der Kunstrasen bietet auch die Möglichkeit auch bei schlechtem Wetter Soccer zu spielen, aber auch Volleyball oder Basketball kann man spielen. „Wir müssen für die Jugend die Basis und die Voraussetzungen schaffen“, so der Tenor der Verantwortlichen der Marktgemeinde Rankweil. Der Unterbau für den neuen Funcordplatz im Bifang wurde von den Mitarbeitern der Marktgemeinde Rankweil gemacht. Ohne die Bauhofmitarbeiter wären solche Bauvorhaben erst gar nicht so rasch möglich. Dieses Projekt Funcordplatz Bifang wird von der Marktgemeinde Rankweil und vom Land Vorarlberg unterstützt. Bei der Umfrage mit den Spielplatzgemeinschaften haben sich grundsätzlich alle Beteiligten für dieses Projekt im Bifang ausgesprochen.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Neuer Funcordplatz im Bifang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen