AA

Neue Vorarlberger Ärztebereitschaftsnummer in Betrieb

Unter 141 hilft Leitstelle bei Suche nach diensthabendem Hausarzt.
Unter 141 hilft Leitstelle bei Suche nach diensthabendem Hausarzt. ©APA/ dpa
Schwarzach - Am heutigen 1. Oktober 2012 hat der neue Auskunftsdienst über die Ärztebereitschaft in Vorarlberg seinen Betrieb aufgenommen.

Akut Erkrankte können unter der Servicenummer 141 rund um die Uhr, also auch außerhalb der regulären Ordinationszeiten erfahren, welcher niedergelassene Mediziner in ihrem Sprengel Dienst hat. Die Maßnahme soll die Ambulanzen in den Spitälern entlasten und den niedergelassenen Ärzten mehr Anerkennung bringen.

Wer in Vorarlberg 141 wählt, wird direkt an die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) weitergeschaltet. Darüber hinaus erhält man weiterhin über die Tageszeitungen sowie die Internetseite 141-vorarlberg.at Auskunft.

Harald Schlocker, Vertreter der niedergelassenen Ärzte in der Vorarlberger Ärztekammer, erinnerte daran, dass es sich beim Hausärzte-Bereitschaftsdienst um einen Notdienst handle, der daher nur für akute Erkrankungen vorgesehen sei.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neue Vorarlberger Ärztebereitschaftsnummer in Betrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen