AA

Neue Spielräume: Über die Verteilung des Kuchens in Zeiten der Krise

©ifs
Dornbirn, Röthis - Die Wirtschaftskrise ist in aller Munde und hinterlässt bei vielen ein ungutes Gefühl, wenn nicht sogar Existenzängste.

Die Vortrags- und Diskussionsreihe “Neue Spielräume” widmet sich diesem Themenkomplex. “Über die Verteilung des Kuchens in Zeiten der Krise” – so lautet der Übertitel der Veranstaltungsabende, die gemeinsam vom Institut für Sozialdienste (IfS) und dem Spielboden Dornbirn organisiert werden. 

 

Verteilungsfragen sind in westlichen Gesellschaften immer auch Fragen über Gewinnen oder Verlieren. Dieses Verhältnis erfährt gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise eine gesteigerte Bedeutung. Nach der kostspieligen Abfederung der Krise muss in den öffentlichen Haushalten gespart werden. Wie sich bereits abzeichnet, intensivieren sich dabei die schon länger schwelenden Verteilungsdebatten. Befürchtungen rund um die möglicherweise ungerechte Verteilung werden laut.

Die Vortrags- und Diskussionsreihe “Neue Spielräume” wird Themen dieser Debatte aufgreifen und sich mit diesen auseinandersetzen. Jeder Abend soll zu einem informationsreichen Dialog werden, an dessen Ende die realen Grundlagen der Befürchtungen besser eingeschätzt werden können. Damit soll im Alltag ebenso wie an verantwortlicher Stelle adäquateres Handeln ermöglicht werden.

 

Am 2. März 2010 wird sich ab 20.30 Uhr Michaela Moser unter dem Titel “Ein gutes Leben in Abhängigkeit vom Sozialsystem?” mit Fragen der Perspektivenerweiterung in der Armutsbekämpfung  auseinandersetzen. Peter Kopf, Geschäftsführer der IfS-Schuldenberatung, wird an diesem Abend mit seinem Praxiswissen in die Diskussion einsteigen.

Am 30. März 2010 widmet sich Christian Sutter dem Themenbereich “Reich und Arm in Europa, Lateinamerika und der Welt: Soziale Ungleichheit innerhalb und zwischen den Staaten” und damit der Frage, ob die Ungleichheit der Einkommen durch die Finanzkrise und ihre Folgen noch verstärkt wird.

 

Am 4. Mai 2010 leitet Nikolaus Dimmel mit seinem Vortrag “Ist Versorgung mit Arbeit die Zukunft des Sozialwesens?” in die anschließende Diskussionsrunde ein. Dabei geht er Fragen wie “Ändert sich das Tempo in der Krise” und “Welche Chancen tun sich auf und können wir sie nutzen?” auf den Grund.

 

Weitere Veranstaltungsabende werden im Herbst 2010 stattfinden. 


FACT-BOX

 

Neue Spielräume

Über die Verteilung des Kuchens in Zeiten der Krise

 

Vortrags- und Diskussionsreihe – Frühjahr 2010

Eine Kooperation von IfS Vorarlberg  und Spielboden Dornbirn

Internet: http://www.ifs.at/

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neue Spielräume: Über die Verteilung des Kuchens in Zeiten der Krise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen