Neue Show: "Schlag den Raab"

Stefan Raab, bei ProSieben für ausgefallene Sportwettbewerbe von Promis zuständig, will jetzt gegen Zuschauer antreten. Wer gegen Raab gewinnt, kann 500.000 Euro gewinnen.

In der Samstagabendshow „Schlag den Raab“ am 23. September kann ein Kandidat, der Raab in einem Kombinationsduell aus verschiedenen Disziplinen besiegt, 500.000 Euro gewinnen. Wie ProSieben am Donnerstag mitteilte, kann sich jeder bewerben – fünf Kandidaten kommen in die Sendung. Die Zuschauer entscheiden dann während der Sendung per Telefon, wer gegen Raab antreten darf.

Ein ausgeklügeltes Punktesystem lässt das Duell bis zum Ende spannend bleiben. Denn selbst wer zunächst bei jedem Spiel leer ausgeht, kann seinen Kontrahenten mit Siegen in den verbleibenden Runden noch einholen. Hat der Kandidat am Ende die Nase vorn, gewinnt er 500.000 Euro. Verliert er, wandert das Geld in den Jackpot für die nächste Show, die zum Jahresende steigen soll. Dann geht es für einen neuen Kandidaten um eine Million Euro. Weitere Einzelheiten des Wettbewerbs will Raab ab 28. August in seiner Sendung „TV total“ verraten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Neue Show: "Schlag den Raab"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen