Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Selbständige

Nur 1000 der 2700 Vorarlberger "Neuen Selbständigen" haben sich wie vorgeschrieben bei der Sozialversicherung der Gewerblichen Wirtschaft gemeldet.

Mehr als 2700 Vorarlberger sind laut Bundesrechenamt in den
Status der “Neuen Selbstständigen” einzuordnen, die eine selbstständige Tätigkeit ohne Gewerbeschein ausüben und streng genommen seit 1.1.1998 bei der Sozialversicherung der Gewerblichen Wirtschaft versicherungspflichtig wären.

Aber nur gut 1000 dieser Personen haben sich bisher tatsächlich angemeldet. Jetzt gibt es für sie noch eine minimale Schonfrist: Melden sie sich bei der SVGW an, noch ehe der Steuerbescheid 1998 des Bundesrechenamtes Rechtskraft erlangt, bleibt ihnen ein “Beitragszuschlag” in Höhe von 9,3 Prozent erspart. Wenn nicht, führt kein Weg an diesem Obolus vorbei.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neue Selbständige
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.