Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Schule setzt Maßstäbe

Die Schülerinnen und Schüler fühlen sich sehr wohl in der neuen Schule.
Die Schülerinnen und Schüler fühlen sich sehr wohl in der neuen Schule. ©Gemeinde Egg
Schuleröffnungsfeier und 60-Jahr-Jubiläum an der Neuen Mittelschule in Egg am kommenden Sonntag, den 20. Oktober.

„Das Werk ist vollbracht!“, erklären die Bürgermeister Paul Sutterlüty (Egg), Bernhard Kleber (Andelsbuch) und Markus Flatz (Schwarzenberg) unisono in der Einladung zur Eröffnungsfeier am kommenden Sonntag. Kein Wunder, waren doch sowohl die jahrelange Planungsphase als auch die Bauarbeiten am mit knapp 22 Millionen Euro Gesamtbaukosten veranschlagten Schulneubau überaus intensiv. Doch jede aufgewendete Stunde, jeder investierte Euro habe sich gelohnt, denn die Gemeindeverantwortlichen der drei Schulsprengelgemeinden sind sich bewusst, „wie wichtig eine gute Schule für die Gesellschaft ist.“ Fakt ist: Der von Architekt Andreas Xander geplante, markante Bau mit dem nach außen hin orange und grün leuchtenden Sonnenschutz setzt zweifelsohne neue Maßstäbe im zeitgemäßen Schulbau, welcher optimale Rahmenbedingungen für einen modernen Unterricht bietet. Schuldirektor Thomas Koch und sein Team mit fast 40 Lehrpersonen und rund 300 Schülerinnen und Schülern nützen diese Eröffnungsfeier zudem, das 60-jährige Jubiläum der früheren Haupt- und nunmehrigen Mittelschule Egg von 9 bis 16 Uhr mit einem Tag der offenen Tür zu zelebrieren.

Eröffnung und Segnung

Ab 10 Uhr laden die Bürgermeister der Sprengelgemeinden und Projektleiter Vizebgm. Karlheinz Zündel zum offiziellen Empfang. Nach einer um 11 Uhr beginnenden Interviewrunde u. a. mit Landeshauptmann Markus Wallner und Schullandesrätin Barbara Schöbi-Fink sowie der kirchlichen Segnung wird ein ausgefallenes Showprogramm in der im Baukörper integrierten neuen Dreifach-Turnhalle für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen. Umrahmt wird der Tag der Offenen Tür mit kulinarischer Verpflegung durch verschiedene Vereine, musikalischer Unterhaltung und diversen Präsentationen von Schülerarbeiten.

Infos:

Neue Mittelschule Egg

Tag der Offenen Tür: Sonntag, 20. Oktober von 9 bis 16 Uhr

Ab 10 Uhr: Empfang

11 Uhr: Feierliche Eröffnung

Anschließend: Showprogramm und Besichtigungsmöglichkeiten

Für die kulinarische Verpflegung sorgen verschiedene Vereine.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Neue Schule setzt Maßstäbe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen