Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Route: Mit Flixbus von Wien in die Ukraine

Flixbus hat nun auch Strecke von Wien nach Kiew.
Flixbus hat nun auch Strecke von Wien nach Kiew. ©Flixbus
Das Streckennetz von Flixbus wächst weiter. Ziele wie Kiew und Lwiw sind damit von Städten wie Wien oder Budapest, aber auch aus Deutschland erreichbar.

"Der Schritt in die Ukraine ist mit Blick auf das bestehende Netzwerk logisch, da wir in einigen Nachbarländern bereits sehr erfolgreich aktiv sind", sagte Flixbus-Chef Andre Schwämmlein.

Reiseziel Ukraine: Sicherheit steht an erster Stelle

Er versicherte, die Sicherheit der Fahrgäste und Fahrer stehe an erster Stelle: "Wir fahren in der Ukraine nur Ziele an, bei denen wir die Sicherheit für alle Beteiligten zu jeder Zeit gewährleisten können." Im Osten des Landes kämpfen seit Jahren Regierungstruppen gegen Separatisten, die von Moskau unterstützt werden.

Die westlich orientierte Regierung in Kiew förderte zuletzt vor allem Eisenbahn- und Flugverbindungen in die EU. Seit 2017 können Ukrainer visafrei in den Schengenraum reisen. Eine Busfahrt von Wien nach Kiew dauert planmäßig 20,5 Stunden.

Den Start in der Ukraine hatte Flixbus dort bereits am Dienstag angekündigt. Wie in anderen Ländern übernehmen örtliche Partnerunternehmen die Fahrten in der Ukraine. Flixbus hatte kürzlich das Fernbusunternehmen Eurolines übernommen, das schon seit Jahren Fernbuslinien in die Ex-Sowjetrepublik unterhält.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Reise national
  • Neue Route: Mit Flixbus von Wien in die Ukraine
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen