AA

Neue Modelle und offizieller Tuner: Das Autohaus Rohrer startet durch!

Das Autohaus Rohrer feiert seinen 50. Geburtstag und erhält zum Jubiläum einen neuen Vertrag der Fiat-Chrysler-Gruppe. Ländleauto.at feiert mit und präsentiert im Rahmen der Aktion „Kouf di Auto im Ländle“ den Rankweiler Traditionsbetrieb.

Das Rankweiler Autohaus hat heuer gleich mehrfachen Grund zum Feiern. Neben dem 50-Jahre-Jubiläum darf sich Firmenchef Thomas Rotheneder über einen weiteren Neuzugang im Produkt-Portfolio freuen. So ist das Autohaus jetzt auch offizieller Tuner („Preparatore“) der Fiat-Sport Abarth. Entsprechend wurde auch der Schauraum umgestaltet.

Thomas Rotheneder geht mit viel Zuversicht ins Jubiläumsjahr: „Wir haben ein sehr breites Angebot. Mit den verschiedensten Marken können wir jegliche Bedürfnisse abdecken.“ Nicht nur die Markenvielfalt, sondern auch viele Angebote, die sich bis zu einem Preisvorteil von € 6.000,- erstrecken, ist ein Schwerpunkt des Jubiläumsjahrs. Die Markenvielfalt im Fiat-Chrysler-Konzern ist riesig. So stehen bei Rohrer Modelle von Fiat, Alfa, Lancia, Maserati, Abarth sowie Jeep auf dem Hof. Und auch mit Chrysler/Dodge gibt es Verträge. „Es kommen noch einige neue, spannende Modelle auf den Markt“, so Rotheneder, der mit seinen 30 Mitarbeitern in diesem Jahr noch einiges bewegen möchte.

Das Autohaus hat im Vorjahr erfolgreich die Vertretung der amerikanischen Kultmarke Harley Davidson übernommen. Rotheneder spricht von einem guten Start.

Weiter zur Homepage

 

(Werbung)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Neue Modelle und offizieller Tuner: Das Autohaus Rohrer startet durch!
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.