AA

Neue Lingenauer Orgel sorgte für Klangerlebnis

Die Kirchenchöre Lingenau und Egg umrahmten die Orgelweihe mit ihrem Gesang.
Die Kirchenchöre Lingenau und Egg umrahmten die Orgelweihe mit ihrem Gesang. ©ME
Lingenau. (me) Die Weihe der neuen Orgel war ein Freudentag für die Pfarrgemeinde Lingenau. „Die Orgel ist zu Recht die Königin der Instrumente“, waren sich alle Gottesdienstbesucher bei der Orgelweihe in Lingenau einig.
Bilder von der Orgelweihe

Die einzige Orgel mit symphonischen Qualitäten im Bregenzerwald begeisterte erstmals mit ihrem einzigartigen Klang. „Es war eine große Ehre für mich, bei der Orgelweihe auf diesem fantastischen Instrument zu spielen“, freute sich Organist Helmut Binder, der mit seiner Improvisation die ganze musikalische Vielfalt zum Erklingen brachte. Das neue Instrument mit 1820 Orgelpfeifen von acht Millimetern bis fünf Meter Größe, sorgte für ein sakral-majestätisches Klangerlebnis in dem neuen Kirchenraum.

Segnung

Probst Bernhard Backovsky nahm die Segnung der neuen Orgel vor. „Dass jeder seine Lebensmelodie im Orgelklang wiederfinde“, wünschte sich Emma Fuchs, Vorsitzende des Lingenauer Pfarrgemeinderats. Die Feier wurde von 65 Sängerinnen und Sängern der beiden Kirchenchöre Lingenau und Egg sowie einem kleinen Streichorchester unter der Gesamtleitung von Getrud Moosbugger mit der „Kleinen Orgel-Solo-Messe“ gestaltet. Mit einem wunderschönen Solo überzeugte die bekannte Sängerin Birgit Plankel. Auch der Volksschulchor mit Direktorin Brigitte Wolf beteiligte sich mit frischem Gesang. Für große Ergriffenheit sorgte das gemeinsam gesungene Lied „Großer Gott wir loben dich“ zum Auszug.

Festakt

Beim anschließenden Festakt im Wäldersaal wurde dem Orgelkomitee unter Norbert Willi für das große Engagement gedankt. Markus Vögel, der den Festakt moderierte, konnte unter den vielen Gästen auch LR Erich Schwärzler, Bürgermeisterin Annette Sohler, Dekan Ehrenreich Bereuter, Weihbischof Stanislav, Finanzkammerdirektor Andreas Weber, die Architekten Ernst Beneder und Anja Fischer sowie Mitarbeiter der Firma Rieger Orgelbau begrüßen. Deren Chef Wendelin Eberle konnte nicht an der Feier teilnehmen, da zeitgleich in Nazareth drei Orgeln der Firma Rieger-Orgelbau geweiht wurden. Max Giselbrecht präsentierte seine Foto-Impressionen vom Orgelbau. Eine Bläsergruppe der Musikhauptschule Lingenau umrahmte den Festakt musikalisch. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lingenau
  • Neue Lingenauer Orgel sorgte für Klangerlebnis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen