AA

Neue Akzente bei Urig Uhrig - Premiere

Volksmusik traditionell und anders begeisterte Jung und Alt
Volksmusik traditionell und anders begeisterte Jung und Alt ©Michel Stocklasa
Premiere Urig - Uhrig, 03.10.2010 in Hörbranz

Am vergangenen Wochenende ging in Hittisau und Hörbranz die Premiere von “Urig Uhrig” über die Bühne. Das Blasmusik verbindet und auch zeitgleich großen Spaß macht, wurde mit dem jüngsten Musikprojekt des engagierten Bezirkskapellmeisters Wolfang Bilgeri klar aufgezeigt. Eigens für die Uraufführung präsentierten 40 Musikanten aus gleich elf Vereinen der Blasmusikbezirke Bregenzerwald, Bregenz und Dornbirn ein nicht alltägliches Programm. Heimische traditionelle Volksmusik einmal anders mit Akzenten der türkischen Musiktradition, begeisterte hunderte Zuschauer. Für dieses ehrgeizige Projekt zeichneten die Komponisten Johannes Bär und Murat Üstün verantwortlich.

Musik und Gesang

So wurde unter anderem die Wälder Hymne “Wälderdorf” etwas ummodifiziert, was beim Publikum bestens ankam. Die Musikanten überzeugten nach etwa fünf Proben nicht nur durch ihr klingendes Spiel sondern auch durch den Gesang, dem sich die Besucher gleich anschlossen. Von der Vielfalt der Darbietungen ließen sich auch Landesobmann Wolfram Baldauf samt Vize Elmar Rederer sowie die Bezirksobmänner Engelbert Bereuter und Siegmar Böhler mitreißen. Von der Arbeit des türkischen Komponisten Üstün samt Solisten Aydin Balli überzeugte sich auch der türkische Generalkonsul Nuray Inöntepe.

Neuer Wälder Marsch

Was man unter der musikalischen Interpretation des Titels “Käsknöpfle” versteht sowie die Uraufführung des neuen “Wälder Marsches”, zeigte das bezirksübergreifende Ensemble erfolgreich auf. Dabei dürfte der neue Marsch, der beim Publikum und den Musikanten großen Anklang fand, wohl zukünftig ein Geheimtipp sein. “Hoffentlich findet dieser Titel den Weg in die Notenbücher der Musikvereine”, meinten viele nach der gelungen Premiere. (MST)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Neue Akzente bei Urig Uhrig - Premiere
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen