AA

Netz jubelt über junge Eishockey-Mutter

Screenshot Facebook Milky Way Lactation Services
Screenshot Facebook Milky Way Lactation Services
Diese Bilder ziehen gerade durch das Netz. Sie zeigen eine junge Mutter, die in der Pause ihres Eishockeyspieles die Zeit nutzt, um ihr Baby zu stillen.

Das Web ist begeistert von der 24-jährigen Serah Small aus dem kanadischen Alberta. Diese junge Mutter nutzt die Spielunterbrechung, um ihr acht Wochen altes Baby zu stillen. Aufgenommen wurde das Bild während der Pause eines Eishockeyspieles in der Spielergaderobe.

Wie die “Huffington Post” berichtet, hat die 24-jährige Lehrerin das Bild zuerst auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht – nach anfänglichem Zögern. Sie habe Angst gehabt, das Foto zu posten, obwohl sie es sehr liebe. “Dann habe ich realisiert, dass es nichts ist, wofür ich mich schämen muss, im Gegenteil.”

Mutter der Eishockeyspielerin machte die Bilder

Die Fotos wurden von Serah’s Mutter geschossen. Serah hatte nicht bemerkt, dass sie fotografiert wurde. Online gestellt wurden die Bilder von Serah’s Stillberaterin. Milky Way Lactation Services schreibt dazu: “Serah hat uns dieses wunderschönen Fotos geschickt. Du kannst weiter die Dinge tun, die du liebst, auch wenn du stillst. Babys können immer und überall gestillt werden. Beide sind am Ende glücklicher so.”

“So kann Stillen normalisiert werden”

In ihrem Post fordert die junge Mutter auf ihr Bild zu teilen: “Nur so kann das Stillen normalisiert werden. So können wir zeigen, dass es überall und immer gemacht werden kann”.

Reaktionen im Netz

(chk)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Netz jubelt über junge Eishockey-Mutter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen