AA

Nepalese flog versehentlich in Frachtcontainer in die Heimat

©EPA
Ein Nepalese ist versehentlich in einen Container eingeschlossen worden und im Frachtraum eines Flugzeugs von Katars Hauptstadt Doha in sein Heimatland geflogen.

Der Mann sei nach der Landung in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu bewusstlos in dem Container gefunden worden, berichtete die Zeitung “Nepal Samacharpatra” am Montag.

Der Mitarbeiter von Qatar Airways habe auf dem Flughafen in Doha in dem Container gearbeitet, als dieser von außen verriegelt und später auf den Linienflug nach Kathmandu geladen worden sei.

Qatar Airways werde den Reisepass des Mitarbeiters nachschicken und ihn zurück nach Doha fliegen. In den Golfstaaten arbeiten zahlreiche Südasiaten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Nepalese flog versehentlich in Frachtcontainer in die Heimat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen