AA

Nepal: 27 Verletzte bei Protesten

Bei Protesten vor dem Königspalast in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu sind am Sonntag mindestens 27 Menschen verletzt worden. Fünf trugen schwere Verletzungen davon.

Die Demonstranten hatten trotz einer Ausgangssperre in Kathmandu versucht, zum Palast von König Gyanendra vorzudringen. Daraufhin zielten Polizisten mit Gummigeschossen auf sie. Am Samstag waren bei Massendemonstrationen gegen die Regierung mehr als hundert Menschen verletzt worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Nepal: 27 Verletzte bei Protesten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen