AA

Nenzinger Theatergruppe spielt im Fasching

Fabienne & Enrico
Fabienne & Enrico ©Theatergruppe Nenzing

Die Akteure der Theatergruppe Nenzing waren heuer bei mehreren Faschingsveranstaltungen aktiv mit Ihrem Programm dabei. Einige Mitglieder haben sich spontan entschlossen unterschiedlichste Sketsche neu einzustudieren. Unter der Leitung von Fabienne Lunardi und Erika Moser wurde ein einstündiges Programm zusammengestellt.
Die Premiere des Programms war Ende Jänner in der Rehaklinik in Schruns. Hier wurden bei vollem Saal mehrere Stücke zum Besten gegeben. Die Gäste in Schruns mußten eine Stunde lang Ihre Lachmuskeln auf das äußerste strapazieren. Den Laienschauspielern war der Applaus gewiss.
Beim Nenzinger Pfarrball wurde Anfang Februar eine Clown Nummer von Fabienne und Enrico aufgeführt. Klaus Moser hatte mit Sketsch „Otto und Emma im Theater“ sein Bühnendebüt. Unterstützt wurde er dabei von seiner Frau Erika, welche die Emma mimte. Am „Gumpiga“ Donnerstag war das gesamte Ensemble nochmals beim Seniorenball der Marktgemeinde Nenzing im Ramschwagsaal mit einer modernen Fassung der Märchens „Aschenputtel“ auf der Bühne. Nach dem großen Erfolg sind noch weitere Aufführungen der einstudierten Sketsche geplant.

Im Herbst 2012, am 10. November, spielen die Akteure nach einer einjährigen „Künstlerpause“ zum 40ig – jährigen Vereinsjubiläum wieder ein abendfüllendes Stück. Soviel sei verraten, zwei Stunden Lachen sind garantiert. Und anschließend laden die Schauspieler zur Party in den Pfarrsaal Nenzing. Hier wird mit allen Freunden und Besucher die Premiere und der 40iger der Gruppe gefeiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Nenzinger Theatergruppe spielt im Fasching
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen